fbpx

Diese Grazer Cafés solltet ihr ausprobiert haben

**Corona Statement am Ende des Artikels


von Lena Schmidlechner-Auch wenn vor allem die prunkvolle Hauptstadt Wien für ihre Kaffeehauskultur bekannt ist, gibt es in Österreich (zum Glück) nur wenig Flecken, an denen man nicht auf zahlreiche Cafés stoßt. So ist auch die Studentenstadt Graz mit allerlei Lokalen ausgestattet, bei denen ihr euch euer Lieblingsgetränk holen könnt. Ein paar heiße Tipps haben wir für euch schon gefunden.


Das Café Schwalbennest

Das Café Schwalbennest befindet sich in einem kleinen, zweistöckigen Haus mit einer charmanten Dachterrasse. Das besondere an dem Lokal ist aber vor allem der Ausblick: Direkt an der Mur gelegen hat man von den Tischen draußen eine wunderschöne Aussicht auf die Umgebung. Vor allem an warmen Frühlingstagen gibt es kaum einen schöneren Ort, um ein Glas Eiskaffee zu schlürfen. Aber ihr müsst schnell sein! Die Plätze sind sehr beliebt und deshalb oft schon vergriffen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Unser Graz (@unser_graz)


Il Cafe

Nicht weit vom Café Schwalbennest liegt die kleine, aber feine Kaffeebar „Il Cafe“ in der Murgasse. Für Third Wave Kaffeeliebhaber_innen ist sie eine heiße Adresse. Entsprechend groß ist die Auswahl an Kaffeevarianten, neben ihnen gibt es aber auch eine kleine Karte mit Leckereien wie gefüllten Toasts, Croissants oder Cookies. Wer will kann sich außerdem ein Wunschmotiv mit Kakao auf den Kaffee „malen“ lassen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von il cafe graz (@ilcafegraz)


Tribeka

Tribeka steht für „Trink besseren Kaffee“. Bei dem Motto sind wir selbstverständlich sofort dabei! Tribeka ist nicht nur eine österreichische Kaffeemarke, auf deren Bohnen man häufig auch beispielsweise in Wien stößt, sondern hat in ihrer Heimatstadt Graz auch einige kleine Lokale, die definitive einen Besuch wert sind. Mit der schlichten Einrichtung und dem minimalistischen Flair lässt es sich in den Kaffeebars gut aushalten und den Kaffee selbst lieben wir sowieso! Tribeka Filialen findet ihr am Grieskai, in der Technikerstraße, der Kaiserfeldgasse und der Leonhardstraße.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Julia Vogel (@julesvogel)


Das Kunsthauscafé

Das schicke Lokale gehört, wie der Name bereits verrät, zum spektakulären Kunsthaus Graz, dessen modernes Glasgebäude unübersehbar aus der Altstadt herausragt. Die schöne Innenausstattung, die die dunklen Farben im Raum mit bunten und unterschiedlichen Möbelstücken kombiniert, gibt dem Lokal ein ganz besonderes Flair. Hier lässt es sich auch richtig gut vor einem Museumsbesuch frühstücken. Oder aber ihr kommt nach einer interessanten Ausstellung auf eine kleine Stärkung und vor allem einen leckeren Kaffee vorbei!


Ginko Greenhouse

In einer kleinen Passage der hochherrschaftlichen Grazer Herrengasse versteckt sich das hübsche zweistöckige Lokal. Abgesehen von leckerem Kaffee kann man hier auch richtig gut vegan essen, leckere Smoothies trinken und süße (ebenfalls vegane) Kuchen essen. Für empfindliche Mägen gibt es hier auch einige glutenfreie Alternativen. Die Pflanzen, die zahlreich im Innenraum verteilt sind, geben dem Café eine schöne und lebendige Atmosphäre. Können wir sehr empfehlen!


Das Café SO/SO

Das SO/SO ist ein Klassiker unter Studierenden, liegt es doch direkt an der Karl-Franzens-Universität in der Heinrichsstraße. Die stylische Inneneinrichtung macht das Lokal außerdem zur perfekten Location für ein paar schöne Fotos. Abgesehen von der einwandfreien Ästhetik gibt es hier aber auch richtig leckeren Kaffee und eine Auswahl an leckeren Gerichten. Das schöne Lokal eignet sich auch perfekt als Lern-Café.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von SO\SO (@soso_graz)

Wie ihr also sehen könnt muss man nicht in Wien ansässig zu sein, um guten Kaffee in netten Lokalen genießen zu können. Und für alle Wiener_innen: Traut euch ruhig mal für ein Wochenende nach Graz! Sobald es wieder erlaubt ist, versteht sich. Urlaub im eigenen Land war nie eine bessere Idee – und beim Kaffee muss man deshalb auch nicht zurückstecken.


Beitragsbild | © Vienna Coffeelifestyler


**Wir bitten um Verständnis, dass Öffnungszeiten und Angebot der einzelnen Cafés und Lokale wegen der Corona Maßnahmen aktuell nicht immer zu hundert Prozent stimmen. Bitte schaut zur Sicherheit immer auch auf die Kanäle der Cafés und haltet euch in erster Linie immer an die aktuellen Maßnahmen. Gemeinsam stehen wir Corona durch!