fbpx

Kaffee und Kuchen: unsere liebsten Kombinationen

**Corona Statement am Ende des Artikels 


von Lena Schmidlechner – Sie sind das absolute Dream-Team des Nachmittagssnacks und dürfen auf keiner Geburtstagsfeier fehlen: Kaffee und Kuchen. Und nachdem sowohl die Welt des Kaffees, als auch jene der Mehlspeisen, eine weite ist, gibt es unzählige leckere Kombinationen, aus denen ihr auswählen könnt. Wir erzählen euch heute, was unsere Lieblinge sind!


An heißen Tagen: Iced Coffee und Zitronenkuchen

Langsam aber sicher rücken die Sommermonate näher – und mit ihnen wärmere Temperaturen und heiße Tage, an denen ein üppiger Kuchen oder Heißgetränke nicht besonders verlockend sind. Aber ganz darauf verzichten wollen wir natürlich auch nicht! Zum Glück kann man den Lieblingskaffee auch geeist bestellen und wenn dann noch ein fruchtig-frisch schmeckender Zitronenkuchen dazukommt, fühlen sich die Temperaturen auf einmal gar nicht mehr so heiß an!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von ausnahmsweisekuchen (@ausnahmsweise.at)


Für Süße: Caramel-Latte und Brownies

Es soll ja Menschen geben, denen es nie zu süß wird – bei keinem Dessert, keinem süßen Drink und nicht einmal bei Welpen-Videos online. Falls ihr zu dieser Sorte Mensch gehört, und eure Liebe zu den zuckersüßen Dingen des Lebens auch beim Nachmittäglichen Kaffee zelebrieren wollt, haben wir die Perfekte Kaffee und Kuchen Kombination gefunden: Ein Caramel-Latte und ein leckerer – am besten noch warmer – Brownie dazu! Hier findet ihr übrigens die besten Brownies in Wien.


Wenn es schnell gehen muss: Espresso und Cookies

Manchmal hat man nicht die Zeit, sich am Nachmittag ein/zwei Stunden hinzusetzen und gemütlich Kaffee und Kuchen zu genießen – oft muss es einfach schnell gehen. Oder aber, ihr seid gerade auf einem Coffeewalk und es wäre unpraktisch, einen Kuchen zu kaufen. Ein Glück, dass es auch dafür die perfekte Kombination gibt! Espresso und Cookies nämlich – der kräftige Espresso, der den reinen Kaffeegeschmack zum Ausdruck bringt, passt perfekt zu der karamelligen und intensive Süße eines klassischen Cookies. Gar nicht so schlecht für eine kurze Pause, nicht wahr?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Cafe Blütezeit (@bluetezeit.wien)


Spice up your life: Cappuccino und schwedischer Knoten

Wenn ihr Lust auf etwas mehr Würze habt, ist ein schwedischer Knoten garantiert die richtige Mehlspeise für euch! Die leckeren Knoten aus Germteig sind mit einer süßen Masse aus Zucker, Zimt und Cardamom befüllt und bringen somit ein paar neue Geschmacksvariationen mit ins Spiel. Abwechslung ist schließlich auch mal wichtig! Wir finden, dass sich die leckere Mehlspeise am besten mit einem guten Cappuccino kombinieren lässt. In Wien bekommt ihr die schwedischen Knoten beispielsweise bei der Balthasar Kaffee Bar.


Ein Evergreen: Verlängerter und Sachertorte

Ein Beitrag zu Kaffee und Kuchen könnte niemals komplett sein, wenn nicht auch eine Sachertorte erwähnt wird! Schließlich ist sie die österreichische Torte schlechthin. Und was könnte da besser dazu passen, als der typische „Verlängerte“ – also ein Americano bzw. Espresso mit zusätzlichem Wasser. Wir finden jedenfalls, dass die beiden ein Match made in heaven sind.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Sacher Hotels (@sacherhotels)


Für Tarantino-Fans: Einspänner und Apfelstrudel

Zugegeben, die berühmte Szene in Inglorious Bastards sorgt eher für Übelkeit als Heißhunger. Das ändert aber nichts daran, dass der traditionelle österreichische Apfelstrudel eine der leckersten Mehlspeisen überhaupt ist. Und weil man Apfelstrudel ohnehin immer mit Schlag essen sollte, kombiniert er auch perfekt mit dem österreichischen Kaffee-Klassiker „Einspänner“ – einem Espresso mit einer Haube aus Schlagobers. Eine himmlische Kombination!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Café Central Wien (@cafecentralwien)


Bei Fernweh: Cafe au lait und Croissant

Wenn es euch ins ferne Frankreich zieht und ihr aber einfach nicht die Gelegenheit oder Zeit habt, einen Wochenend-Trip ins wunderschöne Paris zu organisieren, dann holt euch die Weltstadt doch einfach nach Wien! Nichts schreit so sehr französischer Morgen, wie ein Kaffee Latte (oder Cafe au lait) und ein buttrig-flockiges Croissant. Mmmh – bekommt ihr auch schon Hunger?


Beitragsbild | © K8 on Unsplash


**Wir bitten um Verständnis, dass Öffnungszeiten und Angebot der einzelnen Cafés und Lokale wegen der Corona Maßnahmen aktuell nicht immer zu hundert Prozent stimmen. Bitte schaut zur Sicherheit immer auch auf die Kanäle der Cafés und haltet euch in erster Linie immer an die aktuellen Maßnahmen. Gemeinsam stehen wir Corona durch!