fbpx

10 Cafés mit wunderschöner Aussicht

**Corona Statement am Ende des Artikels


von Laura Schleißheimer – Ja, die Bewohner und Bewohnerinnen Wiens sind durchaus verwöhnt mit dem wunderschönen Anblick ihrer Stadt. Was für so Manche im Trubel des Alltags normal erscheint, lockt knapp acht Millionen TouristInnen jährlich in die historische Stadt. Denn Wien verzaubert mit seinen prunkvollen Häuserfassaden, unzähligen Schlössern und kleinen Gässchen. Die Schönheit der Stadt lässt sich sowohl bei einem Coffeewalk als auch in einigen Wiener Lokalen erleben. Wir haben hier 10 Cafés aufgelistet, in denen nicht nur die dortigen Spezialitäten, sondern auch die wunderschöne Aussicht zum Verweilen einladen.


Dachboden (25 hours hotel)

Im höchsten Stock des 25hours Hotels am Museumsquartier befindet sich der Dachboden, eine Rooftop Bar mit gemütlichem Ambiente. Den traumhaften Ausblick über die Innenstadt kann man entweder auf der hölzernen Terrasse oder durch die großen Glasfronten genießen. Kulinarisch bietet der Dachboden das volle Programm, von Frühstück über nachmittägliche Snacks bis exquisite Drinks am Abend. Platz nehmen kann man auf den unzähligen bunten Sitzecken, bestehend aus verschiedensten weich gepolsterten Hockern, Couchen und Sesseln.

 Lerchenfelder Straße 1, 1070 Wien
Öffnungszeiten: Montag – Sonntag 15:00 – 01:00


Café Oben

Über der Stadtbibliothek am Urban-Loritz-Platz thront eine runde, gläserne Kuppel. In ihr befindet sich das Café Oben. Der Aufstieg über die vielen Treppen ist den Ausblick allemal wert (aber keine Sorge, ein Lift bringt euch auch nach oben)! Ist man oben angekommen, reicht der Blick entweder über den Siebten oder man lässt das bunte Treiben am Gürtel auf sich wirken. Im Café Oben werden wechselnde Mittagsmenüs und eine große Auswahl an Frühstücksgerichten serviert. Platz nehmen kann man drinnen oder auf der im Sommer sehr beliebten, begrünten Terrasse. Der ideale Ort um dem Getümmel der Großstadt zu entfliehen und sich mit einem guten Buch oder den Liebsten eine Auszeit zu gönnen.

Urban-Loritz-Platz 2, 1070 Wien
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 10:00 – 23:00
Samstag 09:00 – 23:00
Sonntag 10:00 – 15:00

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von OBEN (@oben.kueche.und.bar)


Klyo 

An der Grenze des ersten Bezirks direkt am Donaukanal, könnt ihr im Klyo die Aussicht auf das Wasser mit den bekannten Graffiti-Werken und Hochhäusern auf der einen, und Altstadt auf der anderen Seite genießen. Lässt man den Blick schweifen, kann man sogar einen Teil des Wiener Riesenrads erblicken. Im Klyo könnt ihr auf der Steg- oder bei Schönwetter auf der Dachterrasse Platz nehmen. Bei verregnetem Wetter lässt es sich auch gut in dem modern und stilvoll-urban eingerichteten Innenraum mit den liebevoll zubereiteten Schmankerln aushalten. Ein Highlight ist das zauberhafte Glitzern der sich spiegelnden Lichter der Stadt, im Wasser des Kanals nach Sonnenuntergang.

Uraniastraße 1, 1010 Wien
Öffnungszeiten:
Sonntag – Mittwoch 09:00 – 23:00
Donnerstag – Samstag 09:00 – 01:00

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von KLYO (@klyo.urania)


Café Leopold

Das Café Leopold befindet sich inmitten des Museumsquartiers, direkt beim Leopoldmuseum. Durch die großen Glasfenster blickt man über den belebten Museumsplatz und die eindrucksvollen Fassaden der Museen. Im Sommer bewirtet das Café auch direkt am Platz. Die Gäste sitzen damit im Herzen der Kunst- und Kulturszene Wiens. Die asiatisch angehauchte Küche bietet Speisen für den großen und kleinen Hunger. Frühstück gibt’s im Café Leopold bis 12:00.

Museumsplatz 1, 1070 Wien
Öffnungszeiten:
Montag – Sonntag 09:30 – 00:00

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Café Leopold (@cafe_leopold)


Café Palmenhaus

Tropenfeeling in Wien? Im Café Palmenhaus könnt ihr Kaffee und Kuchen unter Palmen und anderen tropischen Pflanzen genießen. Das historische Gewächshaus im Burggarten beherbergt unzählige, exotische Pflanzen aller Art. Außerdem gibt es dort ein Schmetterlingshaus und ein Café. Die typischen Wiener Spezialitäten können sowohl drinnen, inmitten der fremdländischen Gewächse im Flair des Jugendstilbaus, als auch draußen auf der großen Terrasse mit Blick auf den Burggarten genossen werden. Im Herzen der Stadt trifft hier Wiener Kaffeehauskultur auf exotisches Regenwald-Ambiente.

 

Burggarten 1, 1010 Wien
Öffnungszeiten:
Montag – Donnerstag 10:00 – 00:00
Freitag – Samstag 10:00 – 01:00
Sonntag 10:00 – 23:00

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Wien | Vienna (@viennatouristboard)


Kleines Café

An einem kleinen Platz in der Innenstadt liegt das Kleine Café. Dort werden mit großem Herz all diejenigen, welche dem Trubel der Großstadt entfliehen wollen, mit allerlei Getränken und typischen Kaffeehausspeisen versorgt. Am Franziskanerplatz, mit Blick auf den Moses-Brunnen und die pittoresken Häuserfassaden, können sich die Gäste vom Charme Wiens verzaubern lassen. Das Kleine Café serviert eine große Auswahl an warmen und kalten, alkoholischen und alkoholfreien Getränken. Auf der etwas weniger umfangreichen Speisekarte finden sich traditionelle, österreichische Gerichte für den kleinen Hunger.

Franziskanderplatz 3, 1010 Wien
Öffnungszeiten:
Montag – Samstag 10:00 – 02:00
Sonntag 13:00 – 02:00

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von ecdesign (@espressocabin)


Café Gloriette

Wer bei Kaffee und Kuchen eine kleine Zeitreise in die kaiserliche Geschichte Wiens antreten will, ist im Café Gloriette in Schönbrunn an der richtigen Adresse. Es befindet sich im prunkvollen Saal, in dem einst der Kaiser frühstückte. Damit schafft es ein ganz besonderes Ambiente für seine Gäste. Durch die großen Glasfenster blickt man hinaus in den Schlossgarten Schönbrunn oder man speist draußen unter klassizistischen Bögen und blickt von dort in Grüne. Serviert werden hier, nach traditioneller Wiener Manier, klassische österreichische Speisen und Kaffeespezialitäten.

Schlosspark Schönbrunn, 1130 Wien
Öffnungszeiten:
jeden Tag von 09:00 – Sonnenuntergang

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Cafe Gloriette (@gloriette_cafe)


Ocean sky (im Haus des Meeres)

An der Spitze des Haus des Meeres im sechsten Bezirk befindet sich das höchstgelegene Rooftop-Lokal der Wiener Innenstadt. Im obersten Stock des Aquazoo-Gebäudes genießen die Gäste einen gigantischen Blick über die Bauten der Stadt: ob nur bei einem kleinen Abstecher auf einen Kaffee, Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Das Ocean sky bietet den ganzen Tag über Speisen und Getränke, für kurze und längere Aufenthalte über den Dächern Wiens.

Fritz-Grünbaum-Platz 1, 1060 Wien
Öffnungszeiten:
Sonntag – Mittwoch 09:00 – 23:00
Donnerstag – Samstag 09:00 – 01:00

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von 360° OCEAN SKY (@360oceansky)


Schlosscafé (im Belvedere)

Wo im Schloss Belvedere einst Prinzen wohnten, werden heute Schätze der Kunst ausgestellt. Hier befindet sich heute auch das Schlosscafé im klassischen Stil des Wiener Kaffeehauses, wo Sachertorte und Co. im festlichen Innenraum oder bei Sonnenschein vor dem Schloss verzehrt werden können. Der perfekte Ort zum Einkehren nach einem Besuch im Museum, einem Spaziergang durch den Schlosspark mit den unzähligen Statuen der griechischen Mythologie oder dem angrenzenden botanischen Garten.

Prinz-Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Öffnungszeiten:
Samstag – Donnerstag 09:00 – 18:00
Freitag 09:00 – 21:00

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Robert Körbler (@robertkorbler)


Sperling (im Augarten)

Der Augarten ist bei den Wienern und Wienerinnen einer der beliebtesten Orte der Ruhe und Erholung. Im Sperling kann man diese bei exquisitem Essen, Spritzer oder Kaffee genießen. Auf der ausladenden Terrasse kann man unter Sonnensegeln auf den bunten Tischen und Stühlen die grüne Kulisse des Augartens auf sich wirken lassen. In dessen Mitte hebt sich der gigantische Flakturm empor und erinnert an die weit zurückgehende Geschichte Wiens. An kalten und verregneten Tagen lässt es sich auch im hellen Innenraum des Sperling gut aushalten. Die spielerische, farbenfrohe Einrichtung schafft ein gemütliches, fröhliches Ambiente und die exquisiten Speisen und Getränke tun den Rest, um den Besuch im Augarten in schöner Erinnerung zu behalten.

Obere Augartenstraße 1, 1020 Wien
Öffnungszeiten:
Montag – Samstag 09:00 – 22:00
Sonntag 09:00 – 18:00

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von N.V.H. (@naaeemiii)


Beitragsbild | © Vienna Coffeelifestyler


**Wir bitten um Verständnis, dass Öffnungszeiten und Angebot der einzelnen Cafés und Lokale wegen der Corona Maßnahmen aktuell nicht immer zu hundert Prozent stimmen. Bitte schaut zur Sicherheit immer auch auf die Kanäle der Cafés und haltet euch in erster Linie immer an die aktuellen Maßnahmen. Gemeinsam stehen wir Corona durch!