fbpx

6 Cafés im 6. Bezirk die ihr besuchen solltet!

13. Juli 2020

Der 6. Bezirk rühmt sich nicht nur für Shoppingbegeisterte, dank der Mariahilferstraße, sondern auch Kaffeebegeisterte kommen hier auf ihre Kosten. Ob traditionsreiche Institutionen der Wiener Kaffeehausgeschichte, wo einst kreative Köpfe ein und aus gingen, oder hippe, neue Locations mit ausgezeichnetem Specialty Coffee.

Wir haben aus den zahlreichen Cafés im 6. Bezirk sechs rausgesucht, die ihr auf jeden Fall besuchen solltet:

Café Jelinek

Otto-Bauer-Gasse 5, 1060 Wien

Eines der alt-eingesessenen, kultigen Traditionscafés. Obwohl eingesessen im Falle des Cafés Jelinek durchaus wörtlich genommen werden darf, so ist es eines der wenigen Kaffeehäusern, dass sein originales Mobiliar all die Jahre erhalten hat. An den Wänden kann man eingerahmte Autogrammfotos begutachten, und sich zu Recht wundern wer wohl schon aller auf demselben Sessel saß und seinen Kaffee genoss. Findet man sich in der Gegend, so ist ein Besuch in dem, seit 2013 im UNESOCO Kulturerbe enthaltenen „Wiener Kaffeehaus“, auf jeden Fall anzudenken.

Cafe Jelinek 1060 Wien Otto Bauer Gasse 5

(c) Vienna Coffee Lifestyle

Cafe Sperl

Gumpendorfer Str. 11, 1060 Wien

“I’m gonna call my friend in Paris…” sagt Julie Deply zu Ethan Hawke, als sie ihm gegenüber im Café Sperl sitzt. Sie nimmt einen imaginären Hörer in die Hand und lässt es läuten. Er hebt ab. Es ist eine Szene aus dem 1995 erschienen Richard Linklater Film, Before Sunrise. Drehort für jene Szene war tatsächlich das Café selbst, möchte man den magischen Abend der beiden Charaktere nachvollziehen und ein wenig auf Spurensuche gehen, ist ein Abstecher ins Sperl Muss. Aber nicht nur für Filmenthusiasten ist das Café empfehlenswert, es nimmt seinen Platz in den Reihen der Traditionskaffeehäuser ein und so fühlt man sich als trinke man mit jedem Schluck Kaffee auch ein wenig Wiener Geschichte.

Happy Café Equilibrium

Gumpendorfer Str. 71, 1060 Wien

Vor wenigen Wochen öffnete das Happy Cafés Equilibrium seine Tore. Das Konzept ist in Wien bis jetzt einzigartig. Ein Café, das sich auf etwas ganz Wesentliches spezialisiert hat: Happiness! Die Kunden werden aufgefordert sich mit sich selbst auseinanderzusetzten, sich Fragen über die Dinge zu stellen, die einen im Leben glücklich machen. Das gelingt natürlich bei einem ausgezeichneten Kaffee und selbstgemachten Leckereien noch viel besser. In Zukunft sollen auch Talks und Workshops zu Thema Glück stattfinden!

Equilibrium Kaffee gemütliches Cafe

(c) Vienna Coffee Lifestyle

Brass Monkey

Gumpendorfer Str. 71, 1060 Wien

Der Specialty Coffeeshop überzeugt durch perfekt zubereiteten Kaffee und Mehlspeisen, die doppelt so gut anzusehen sind und sogar doppelt so gut schmecken, und das heißt was: Sie sind nämlich wunderschön anzusehen! Vor allem die Cupcakes…

Die Frühstückskarte im Brass Monkey 1060 lässt ebenfalls keine Wünsche offen, hier kommen Veganer, wie Speckenthusiasten auf ihre Kosten. Wir empfehlen einen Besuch, am besten gleich zum brunchen!

Brass Monkey 1060 Cappuccino, Cupcake und Frühstück

(c) Vienna Coffee Lifestyle

Kaffeefabrik 1060

Otto-Bauer-Gasse 23, 1060 Wien

Wer Spezialitätenkaffee sucht und eine Karte, voller hausgemachter, kreativer Getränke sucht, ist in der Kaffeefabrik genau richtig! So wird hier der im Sommer allseits beliebte, Espresso Tonic, zum Beispiel mit einem selbstgemachten Tonic Sirup zubereitet. Auch darf man sich gerne durch das Sortiment an Kuchen kosten, eine persönliche Empfehlung hier ist das Bananenbrot. Geröstet wird direkt im Haus.

Kaffeefabrik 1060 Wien Otto Bauergasse 23

(c) Vienna Coffee Lifestyle

Phil

Gumpendorfer Str. 10 – 12, 1060 Wien

Wer Bücher liebt, dessen Augen werden groß, wenn er das Phil betritt. Das Café ist liegt nämlich eingebettet in einer Buchhandlung! Und ganz ehrlich, gibt es eine bessere Kombination als Kaffee und Literatur? Kaum. Auch LPs und DVDs kann man hier erstehen, das Sortiment ist vielfältig und lädt zu Stöbern und Zeitverlieren ein. Abends verwandelt sich das Phil in eine Bar und oft finden Lesungen oder Filmabende statt. Es ist ein Ort an dem man sich ein bisschen verlieren kann und treibenlassen in der kreativen Energie.

2020-11-30T19:43:54+01:00