fbpx

Die besten Croissants in Wien

**Corona Statement am Ende des Artikels

Die womöglich 5 besten hausgemachten Croissants in Wien

Kaffee und Croissant. Eine Liebesgeschichte die uns durch alle Sinneswahrnehmungen begleitet. Ja sogar die Bedeutung des Croissants hat einen romantischen Touch: Das französische „Croissant de lune“ bedeutet soviel wie zunehmende Mondsichel. 

Doch die Ursprünge des Croissants liegen ganz woanders als in Frankreich. Seine Wurzeln bringen uns tatsächlich in unser schönes Wien zurück. Zu unserem guten alt-bekannten „Kipferl“. Erst 100 Jahre später kam dieses köstliche Butterbrötchen nach Frankreich. Zugegeben, die Franzosen wissen wie man sich gut in Schale wirft und letztendlich ist ein Croissant nichts anderes als „Butter in seiner besten Erscheinung“.

Doch worin liegt nun das Geheimnis eines guten Croissants?  

Die karamellig zart-knusprige Kruste? Eine fein-buttrige Innenwelt, die mindestens genauso gut duftet wie sie schmeckt? 

Ein gutes Croissants ist eine Kunst. Und viel Arbeit: Ausrollen, falten, ruhen lassen, repeat. Ja das Geheimnis liegt nicht nur in der guten Butter, sondern in der richtigen Verarbeitung. 

Das Spannende an Croissants: Überall wo man hingeht, schmecken sie anders. In Wien bekommst man sie mittlerweile in fast jedem Café. Oftmals auch sehr gute. Doch in welchen Cafés bekommt man die wirklich hausgemachten Croissants in Wien zu schmecken? Wir haben uns für euch auf die Suche gemacht. Und wie sollte es anders sein – es wurde sehr französisch 😉

Hier unsere 5 liebsten hausgemachten Croissants in Wien, die man unbedingt probiert haben muss:

Parémi

Wie der wunderschön klingende Name schon verrät: Hier wird die Sehnsucht nach Frankreich schnell gestillt. Neben französischen Kreationen wie Macarons, Madeleines und Baguettes, bekommt man im Parémi natürlich auch köstliche Croissants. So wie man sie aus Frankreich kennt. Hier wird alles frisch gebacken – und das schmeckt man. Selbst Schlange stehen, zahlt sich für ein fein knuspriges, noch warmes „Croissants-to-go“ in jedem Fall aus.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von PARÉMI (@paremi.wien)

La Mercerie

Im wunderschönen Servitenviertel im 9. Bezirk „versteckt“ sich wohl eines der bekanntesten und süßesten französischen Cafés Wiens. Die luftig-frischen Croissants versüßen hier wortwörtlich zu jeder Zeit den Tag. Bereits beim Betreten des Cafés wird nicht nur das Auge, sondern auch die Nase verwöhnt. Butter hat noch nie so gut geduftet! 

Geheimtipp: Wer einmal in französischer Atmosphäre lernen oder arbeiten möchte, kann es sich dort an einen der beliebten Fensterplätze gemütlich machen. Goldwert. So wie ihre Croissants.

Peti Pari

Ein kurzer Abstecher nach Paris im 6.Bezirk? Wer gerade durch die Mariahilfer Straße schlendert, kann sich diesen Wunsch direkt erfüllen. Seit August 2020 erwarten dich in dieser kleinen & feinen Patisserie französische Kreationen, wo hausgemachte Croissants natürlich nicht fehlen dürfen. Am besten gleich an einer der netten Tischchen Platz nehmen, denn so ‚‚petit‘‘ ist das kleine Café gar nicht. Auf frische und qualitativ hochwertige Produkte legt Betreiberin Anna großen Wert. Bonus: Für wen ein Croissant außen nicht knusprig genug sein kann, ist hier genau richtig!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Peti Pari (@peti.pari.vienna)

Créme de la Créme

In diesem charmanten und stilvollen Café in der Josefstadt zieht sich die Liebe zum Detail nicht nur durch die Dekoration sondern auch ganz besonders durch die süßen Köstlichkeiten. Selbst wenn man bei der Auswahl praktisch eigentlich keinen Fehler machen kann, so wird man um das klassische Croissant nicht drumherum kommen. Und beim Kaffee dazu bekommt man in Österreich gerösteten Kaffee auf hohem Barista Niveau zubereitet.

Marischka

Wer sagt, dass es immer klassisch sein muss? Wer es gerne nicht nur traditionell sondern auch auch mal anders mag, sollte unbedingt in der entzückenden kleinen Patisserie Marischka vorbeischauen. Hier bekommt man neben einem fantastischen klassischen Croissant auch tolle Croissant Kreationen wie das Pistaziencroissant oder das bei vielen Patisserien und Bäckereien beliebte Mandelcroissant.

Beitragsbild: Die besten Croissants in Wien | (c) Vienna Coffee Lifestyle


**Wir bitten um Verständnis, dass Öffnungszeiten und Angebot der einzelnen Cafés und Lokale wegen der Corona Maßnahmen aktuell nicht immer zu hundert Prozent stimmen. Bitte schaut zur Sicherheit immer auch auf die Kanäle der Cafés und haltet euch in erster Linie immer an die aktuellen Maßnahmen. Gemeinsam stehen wir Corona durch!