fbpx

Weihnachtsgeschenke für Coffeelifestyler – Spezialitätentour durch den 1. Bezirk

**Wir bitten um Verständnis, dass Öffnungszeiten und Angebot der einzelnen Cafés und Lokale wegen der Corona Maßnahmen aktuell nicht immer zu hundert Prozent stimmen. Bitte schaut zur Sicherheit immer auch auf die Kanäle der Cafés und haltet euch in erster Linie immer an die aktuellen Maßnahmen. Gemeinsam stehen wir Corona durch!


Die Vorweihnachtszeit steht für viele verschiedene Dinge die uns jedes Jahr ereilen. Eine davon ist die Frage: Was schenke ich am Besten? Natürlich ist der alljährliche Stress mit dem Geschenke kaufen dieses Jahr durch Covid-19 und Ausgangsbeschränkungen nochmal etwas intensiver. Für einen lockeren Weihnachtseinkauf ist aber die perfekte Lösung (ihr habt es wahrscheinlich schon geahnt) ein Coffeewalk durch unsere City. Denn in der Inneren Stadt wimmelt es nur so von kleineren und größeren Spezialitätengeschäften und -lokalen für Coffeelifestyler. Hier ein paar der Top-Adressen für Kaffee-, Tee- und Schokolade, welche  immer ein passendes Geschenk sind:


Caffè Couture

Kaffee aus der eigenen Rösterei mit Fokus auf dem natürlichen und vielfältigen Geschmack der jeweiligen Bohnen, das macht das Caffè Couture aus. Speciality Coffee aus Wien, der nicht nur vor Ort genossen, sondern auch als ganze Bohnen für zu Hause mitgenommen werden kann. Für euch selbst, aber auch für die Packerl unterm Christbaum. Die Betreiber wollen gar keinen Allerweltskaffee herstellen, der dem Mainstream genüge tut. Sie wollen ihren Kunden lieber ein ganz neues Kaffeeerlebnis bieten. Das gelingt ihnen auch ganz gut. Dazu noch eine kleine Süßigkeit und man hat alles, was man braucht. Und wem doch noch was fehlt, nämlich das passende Equipment, um den Kaffee auch zuhause in einer ähnlichen Qualität zuzubereiten, der kann das ebenfalls bei Caffè Couture erwerben. Dafür gibt es zwar auch Bestellmöglichkeiten im online-Shop jedoch ein Besuch in der Ferstel Passage lohnt sich alle mal.

Caffè Couture
Herrengasse 13, Freyung 2, 1010 Wien
Montag – Freitag:  8:00 – 17:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 17:00 Uhr

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von CaffèCouture (@caffecouture)


Teehandlung Schönbichler

Tee, Tee, Tee, soweit das Auge reicht. Das würde man von einer Teehandlung wohl auch nicht anders erwarten. Doch nicht nur eingefleischte Teetrinker finden beim Schönbichler alles, was ihr Herz begehrt. Es ist auch der perfekte Store für genussvolle Weihnachtsgeschenke. Neben den feinsten Teesorten findet ihr auch noch edle Spirituosen und wunderschöne Präsentkompositionen. Konfitüren, Marmeladen, Gewürze, ja sogar Keramik kann man einzeln oder als Geschenkbox kaufen. Ein heißer Tipp für kalte Feiertage sind vor allem die Punschpräsente. Während des Lockdowns darf der Verkauf natürlich stattfinden.

Teehandlung Schönbichler
Wollzeile 4, 1010 Wien
Montag – Freitag: 9:00 – 18:30 Uhr
Samstag: 9:00 – 17:00 Uhr


Xocolat

Schokolade passt doch immer! Und ganz besonders zu Weihnachten! Und umso mehr die herrlichen und hübschen Weihnachtsschokoladen von Xocolat. Von Pralinen über Trinkschoko bis zu zuckerfreien Tafelschokoladen findet man im Store im Schottenviertel alles, was süße Christkinderl glücklich macht. Mit drei weiteren Stores in Wien und einem online Shop, der sogar eine eigene Weihnachtsrubrik führt, ist man übrigens auch nicht unbedingt gezwungen, in den 1. Bezirk zu fahren. Aber schön ist es dort schon – und so praktisch mit all den weiteren Weihnachtshoppingtipps, die wir in 1010 haben!

Xocolat
Freyung 2, 1010 Wien
Montag – Freitag: 10:00 – 18:00 Uhr

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Xocolat (@_xocolat_)


Fenster Café

Da wird der Kaffee nicht nur aus einem Verkaufsfenster herausgereicht, er kommt noch dazu in einem Schoko-bezogenen Stanitzel daher, wenn man das möchte. Der so genannte Cornettoccino ist die Spezialität des kleinen Fenster Café. Und er ist genau das, wonach der Name klingt: Ein Kaffee in einer Eistüte! Drinnen gibt es nur Platz für den Barista, den Kaffee darf man also draußen mit Blick aufs Griechenbeisl genießen oder on the run trinken. Aber das passt perfekt für alle, die beim Geschenkekauf doch ein wenig ins Schwitzen kommen. Für den Bohnenverkauf gibt es auch gerade noch Platz. Das heißt: Nehmt auch direkt dort ein Weihnachtspäckchen mit. Wer also seinen Liebsten den selbst gerösteten Specialty Coffee unter den Christbaum legen möchte, kann ihn entweder dort holen und sich selbst mit einem Cornettoccino belohnen. Während des Lockdowns ist das Fenster Café für Take Away geöffnet.

Fenster Café
Griechengasse 10, 1010 Wien
Montag – Freitag: 8:00 – 17:00 Uhr
Samstag – Sonntag: 9:00 – 18:00 Uhr


Schokov

“Extraordinary Chocolates for Extraordinary People” – das ist das Angebot von Schokov am Rudolfsplatz. Und weil der “Rudolfsplatz” so gut zu Weihnachten passt, könnt ihr da gleich mal vorbeifliegen. Stellt aber zuerst sicher, dass die beschenkte Person auch extraordinary genug ist. Denn wenn ihr ein liebloses Geschenk für irgendjemanden sucht, seid ihr hier falsch. Dann solltet ihr die Schokov-Schoki lieber gleich selbst essen. Kommt ohnehin oft genug vor. Um dieser Gefahr entgegenzuwirken, hat Schokov ein 6-monatiges Schokoladenabo im Angebot. Das könnt ihr euch zwar auch gern selbst gönnen, aber zumindest erhält der Beschenkte dann monatlich ein süßes Päckchen per Post mit zwei bis drei Schokoladenspezialitäten. Da kann euch dann der eigene Heißhunger keinen Strich durch die Geschenkerechnung machen. Die handgeschöpfte Schokolade gibt es zum Abbeißen, Trinken und aufs Brot Schmieren und all das in den tollsten Kreationen und für jeden Schoko-Geschmack. Natürlich ist alles auch sehr weihnachtlich und hübsch verpackt erhältlich.

Schokov
Rudolfsplatz 7, 1010 Wien
Montag – Donnerstag: 10:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 10:00 – 17:30 Uhr
Samstag: 10:00 – 16:30 Uhr


Zuckerlwerkstatt

Traditionelles Wiener Handwerk in Form von entzückenden, kleinen Süßigkeiten gibt es in der Zuckerlwerkstatt. Ob Seidenzuckerl, Fruchtgelees oder bunte Lollies, die Auswahl an handgefertigten Naschereien scheint schier endlos zu sein. Für Weihnachten gibt es natürlich ein ganz eigenes Sortiment an hübschen Zuckerln mit Sternchen, Christbäumen oder Geschenkspäckchen drauf. Und sogar Zuckerl mit Zuckerstangen-Bild gibt es zu kaufen. Apropos Zuckerstangen: Wer die rot-weißen Leckerbissen gerne auf den Christbaum hängt, findet diese in besonders guter Qualität ebenfalls in der Zuckerlwerkstatt. Personalisierte Verpackungen und eigene Bonbon-Mischungen sind natürlich auch möglich.

Zuckerlwerkstatt
Herrengasse 6, 1010 Wien
Montag – Samstag: 10:00 – 18:00 Uhr

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von ZUCKERLWERKSTATT (@zuckerlwerkstatt)


Teehaus Channagasse

Wieder zurück zum Thema “Tee”, diesmal sind wir allerdings in China zuhause. Das Teehaus Chánnagasse bietet eine riesige Auswahl an Pu-Erh Tees an und zwar für den Genuss direkt vor Ort oder für zu Hause. Und da wären wir wieder bei Weihnachten und so. Um aber die außergewöhnliche Tee-Zeremonie auch durchführen zu können, braucht man das tolle Equipment. Ihr wisst schon, worauf wir hinaus wollen. Jedenfalls ist das Teehaus Chánnagasse die richtige Shoppingadresse, für diejenigen, die sich selbst oder ihren Freunden ein wenig Entschleunigung und authentischen, chinesischen Teegenuss schenken wollen. Von den Blättern bis zur Kanne. Und eine kleine Leckerei zum Mitnehmen ist in der Adventzeit bestimmt auch erlaubt! Während des Lockdowns könnt ihr hier natürlich einkaufen. Den Entspannungstee an einem der wenigen Tische gönnt ihr euch nach dem Lockdown.

Teehaus Channagasse
Annagasse 12, 1010 Wien
Montag – Freitag: 12:00 – 20:00 Uhr
Samstag: 12:00 – 18:00 Uhr

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Teehaus Channagasse (@channagasse)


Altmann & Kühne

Die Confiserie von Altmann & Kühne ist seit fast 100 Jahren ein Freudenspender für Wiener und Wien-Besucher. Doch nicht nur die leckeren Naschereien selbst sind dafür verantwortlich, dass es das Altmann & Kühne in diese Liste geschafft hat. Die Verpackung macht die süßen Geschenke erst zu einem richtigen Highlight. Ob Hutschachtel, Kommode, Koffer oder Buch, das kreative Packaging mit dem eigens in der Wiener Werkstätte produzierten Papier macht sich wunderbar unter jedem Christbaum. Damit verdreifacht sich die Freude: Erst die originelle Verpackung, dann die süße Überraschung darin und zu guter Letzt der Genuss der handgeschöpften, -gezogenen oder -gerollten Wiener Schokospezialitäten.

Altmann & Kühne 
Am Graben 30, 1010 Wien
Montag – Freitag: 9:00 – 18:30 Uhr
Samstag: 10:00 – 17:00 Uhr


Haas & Haas

Feinsten Tee bekommt ihr auch direkt am Stephansplatz bei Haas & Haas. Eva Haas selbst ist ständig als “Teascout” unterwegs und spürt die neuesten Teetrends rund um die Welt auf. Kein Wunder also, dass man bei Haas & Haas die Neuheiten als erstes bekommt. Wenn ihr also euren lieben Teetrinkern etwas schenken wollt, das sie mit Sicherheit noch nicht haben, schaut am Stephansplatz vorbei. Keine Tee-Freunde? Dann gibt es ein paar Straßen weiter in der Ertlgasse 4 den Wein- und Feinkostladen von Haas & Haas. Da bekommt man das Beste von österreichischen Kleinproduzenten, Bauern und Winzern – in einem Sortiment, das sich wirklich sehen lassen kann. Weine und Brände, Brot, Aufstriche, Schinken und Aufschnitt, Öle und Essig, Marmeladen, ja sogar Erdäpfel kann man dort kaufen. Die Gastronomie im Teehaus muss während des Lockdowns leider geschlossen bleiben. Der Verkauf findet ungehindert statt.

Haas & Haas
Stephansplatz 4, Ertlgasse 4, 1010 Wien
Teegeschäft: Montag – Freitag: 9:00 – 18:30 Uhr
Samstag: 9:00 – 18:00 Uhr
Wein & Feinkost: Montag – Freitag: 10:00 – 18:30 Uhr
Samstag: 10:00 – 18:00 Uhr

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Haas&Haas Wien (@haasundhaas_tee)


Chocolaterie Fabienne

Wenn wir schon nicht verreisen dürfen, holen wir uns doch wenigstens das Beste aus aller Welt unter den Christbaum. Chinesischer Tee, brasilianischer Kaffee und wie wäre es noch mit belgischer Schokolade zum Beispiel? Die gibt es nämlich in der Riemergasse im 1. Bezirk bei Fabienne. Die handgefertigten Trüffel, die feinen Oberspralinen, die exquisiten Schokoladen stammen allesamt aus kleinen oder mittleren Schokomanufakturen in Belgien und werden direkt verkostet, importiert und an euch verkauft. Damit ihr an Weihnachten einen guten Eindruck hinterlässt. Wem jetzt schon ein bisschen Bange wird wegen all der Süßigkeiten, der greift zu den zuckerfreien Alternativen.

Chocolaterie Fabienne
Riemergasse 1 – 3, 1010 Wien
Montag – Freitag: 9:00 – 18:45 Uhr
Samstag: 10:00 – 17:00 Uhr


Beitragsbild (c) Vienna Coffeelifestyler